Filmempfehlung – „Das Leben ist keine Generalprobe“

„DAS LEBEN IST KEINE GENERALPROBE beobachtet die Umsetzung einer Idee von einem besonderen Unternehmen, der „Waldviertler“-Schuhfabrik, in einer der prekärsten Regionen Österreichs, dem nördlichen Waldviertel. Wie lassen sich die Visionen einer gerechten Welt, die den Firmeninhaber Heinrich Staudinger antreiben, in den wirtschaftlichen Entwicklungen der Gegenwart verwirklichen?“ Das ist die Frage, die die Filmemacherin, Nicole Scherg, dabei begleitet.

„Mich interessiert das Kapital wenig und das Leben sehr“, ist eines von vielen gelebten Zitaten von Heini Staudinger. Nicole Scherg hat ihn über einen längeren Zeitraum begleitet und vermittelt so den ZuseherInnen einen kurzen und sehr spannenden Einblick in sein Werken und Wirken

Der Film zeichnet das Bild einer Welt, in der Aktienkurse und Profiterwartungen keine Bedeutung, dafür aber Qualität sowie die Zufriedenheit von MitarbeiterInnen und KundInnen Priorität haben. Kurz gesagt, zeichnet er ein Bild der Welt, in der der Mensch zählt.

Es gibt im Leben nichts Wichtigeres als das Leben. (Heini Staudinger)

Regie: Nicole Scherg

Genre: Dokumentation

Erscheinungsjahr: 2016

Filmlänge: 90 Min

Zu finden unter: www.daslebenistkeinegeneralprobe.at

Post Author: Willi