Interview – Steffi Buchinger und Hubert Gassner – Lebenshof RinderWahnSinn

Steffi Buchinger und Hubert Gassner stehen hinter dem wundervollen Projekt Lebenshof RinderWahnSINN. In diesem Interview erfahren wir von Hubert, wie es zu diesem außergewöhnlichen Namen gekommen ist und warum er, umgeben von Rindern und Schweinen, denen eigentlich der Schlachthof drohte, von einem Tag auf den anderen vegan wurde.

Steffi erzählt uns, wie ihre Entscheidung, sechs Schweinedamen freizukaufen, ihr Leben grundlegend auf den Kopf gestellt hat und auch das von ihr hergestellte vegane Schmalz kommt zur Sprache. Das muss man allerdings probiert haben. Zum Niederknien!!

Lebenshof Rinderwahnsinn-Teil 2, Interview mit Steffi Buchinger

Wenn man an ein Tier denkt, das nicht von der Seite seines Herrchens weicht, stellt man sich nicht unbedingt Stefan vor.  Er kam vor sechs Jahren, im zarten Alter von zwei Monaten,  auf den Lebenshof und kann es gar nicht leiden, wenn sich seine Kumpanen bei Hubert Gassner um Streicheleinheiten anstellen, denn diese beansprucht er für sich alleine 🙂

Post Author: Silvia